Dozenten

Kunstunterricht

Bernadette Schwelm

Ich habe Malerei und Multimedia an der pariser Kunstakademie studiert und wurde 1998 diplomiert.

Seitdem bin ich freischaffende Künstlerin/Lehrerin.

Ich habe eine langjährige Erfahrung in der Mappenvorbereitung und Kinder- und Jugendpädagogik.

2012 ließ ich mich zusätzlich zur Mediatorin ausbilden, um innere Konflikte beim Schaffensprozess noch besser begleiten zu können. 

 

 

Was ich wirklich will, ist, die Kunst näher an den Menschen und den Menschen näher an die Kunst zu bringen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Fotografie


Sabine Wild, geb. 1962 in Padua, Italien. Lebt und arbeitet seit 1985 in Berlin.
Studium der Germanistik, Linguistik + Spanisch in Bielefeld, Münster, Köln + Berlin.
Ostkreuzschule für Fotografie bei Jonas Maron.
Seit 2003 als freie Fotografin tätig.
Mitglied beim Berufsverband Bildender Künstler Berlin e.V. – bbk-berlin.de
2005: Mitbegründerin der Galerie en passant, heute ep.contemporary
Inintiatorin der Südwestpassage Kultour, dem Kulturrundgang in Friedenau
Von 2009-2014 Jurymitglied Stiftung Kunstfonds, Bonn
Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland.
GALERIEVERTRETUNGEN:
Editionsgalerie LUMAS, Berlin, Paris, New York, Moskau, London, Wien, Seoul, Dubai
ep.contemporary, Berlin
La Gallery Shayne, Melbourne, Canada

www.sabinewild.com
www.sabine-wild.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Kunstgeschichte

 

 

Andrea-Katharina Schraepler M.A., Kunsthistorikerin

Seit vielen Jahren unterrichte ich StudentInnen und Studenten der Bildenden Kunst. Aufgrund dieser langjährigen Erfahrung weiß ich, dass das Wissen um die Kunstgeschichte von den Alten Meistern bis hin zur zeitgenössischen Kunst eine wichtige Ausgangsbasis für das bildnerische Denken und Handeln darstellt. Die meisten kompositorischen und ästhetischen Fragestellungen sind zeitlos.

Der Kurs möchte das Denken und die Sprache für das eigene künstlerische Bewusstsein und somit letztlich die Voraussetzung für die Selbstdarstellung als KünstlerIn vermitteln. Dabei ist es mir sehr wichtig die Freude am kreativen Denken weiterzugeben.

 

Studium der Kunstgeschichte und der Theaterwissenschaft in Bamberg und Berlin. Vielseitige Erfahrungen als Dozentin und Organisatorin in verschiedenen Berliner Kunstinstitutionen.

Seit 2000 Dozentin an der VHS Berlin, Mitte.

Seit 2003 Gründung von via-artis-berlin. Vermittlung der Kunst von den Alten Meistern bis hin zur zeitgenössischen Kunst.

Seit 2004 Dozentin an der Akademie für Malerei, Berlin.

Seit 2005 Kunst- und Kulturreisen in europäische Städte, www.via-artis-berlin.de.

Seit 2011 Mitorganisatorin des Kunstvereins südwestpassage e.V. in Berlin.

Seit 2012 Zusammenarbeit mit der Galerie mianki, Berlin.

 

 

 

 

 

 


 

 

Kostümkunde

 

 

Sophia-Elise Piepenbrock-Saitz

studierte von 2011 bis 2015 Kostümgestaltung an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden und schloss das Studium als Diplom-Designerin ab. Zuvor absolvierte sie eine Ausbildung zur Damenmaßschneiderin. Seit 2017 ist sie selbstständig tätig und fertigt Kostüme für Theater- und Tanzproduktionen sowie Aufträge für Privatkunden an. Sie hat bereits in verschiedenen Kostümwerkstätten gearbeitet, wie zum Beispiel in der Semperoper Dresden, am Friedrichstadtpalast Berlin und im Sydney Opera House.

Für Kunst. Denken Fühlen Machen ist sie als Dozentin für Kostümkunde tätig.

 

 

 


 

Mode

 

 
:MdeuxS
MdeuxS ist ein kreatives Duo, eine auf Mode und Luxus spezialisierte Beratungsagentur - aktiv zwischen Paris und Berlin.
MdeuxS sind Gaelle M. und Kathy de S., zwei Modedesignerinnen, die sich 2010 bei Saint Laurent im Designstudio kennenlernten, dort Seite an Seite erst unter Stefano Pilat und dann Heidi Slimane arbeiten, bis sie Anfang 2017 ihre Agentur gründen.
 
"Wir hatten den Wunsch, zu zweit zu arbeiten. Wir glauben an die Idee, zu zweit mehr geben zu können, daran, zu zweit einen kontinuierlichen Austausch zu schaffen, positive und anstrengendere Erfahrung gemeinsam zu erleben. Wir wollen unsere Netzwerke teilen und durch unsere Persönlichkeits-Ergänzung und unsere professionelle Expertise Aufgaben gemeinsam bewältigen." 
 
Die Agentur unterstützt Label und junge Designer dabei, ihre Produkte, Kollektionspläne und ihre visuelle Vermarktung in Einheit mit ihrer persönlichen Identität zu erarbeiten, mit Hilfe von der in Pariser Luxushäusern angewandten Arbeitsmethodik und Herangehensweise.

Zu ihren Kunden gehören Phylyda, Mykke Hofmann, Das Cape Mädchen, Alpaga Mio, Simone Cuntz und Oskin.

"Bei MdeuxS arbeiten wir, besprechen uns, denken und entwickeln unsere kreativen Konzepte zu zweit."